Windows Virtual Desktop.

6. September 2019

Die Vorschauversion von Windows Virtual Desktop ist ein umfassender Dienst für die Desktop- und App-Virtualisierung, der in der Cloud ausgeführt wird. Er stellt die einzige Infrastruktur für virtuelle Desktops (Virtual Desktop Infrastructure, VDI) mit einfacher Verwaltung, Mehrfachsitzungen in Windows 10, Optimierungen für Office 365 ProPlus und Unterstützung für RDS-Umgebungen (Remotedesktopdienste) dar. Führen Sie die Bereitstellung und Skalierung Ihrer Windows-Desktops und Apps in Azure innerhalb von Minuten aus, und nutzen Sie die integrierten Funktionen für Sicherheit und Compliance.

Stellen Sie Ihren Benutzern die einzige Windows 10-Desktopumgebung mit Mehrfachsitzungen bereit, die in der Cloud virtualisiert wird und hochgradig skalierbar, immer auf dem neuesten Stand und auf jedem Gerät verfügbar ist.

Stellen Sie die beste Umgebung für Office 365 ProPlus mit virtuellen Desktopszenarien mit mehreren Sitzungen bereit, und stellen Sie Ihren Benutzern damit die produktivste virtualisierte Umgebung zur Verfügung.

Migrieren Sie Ihre RDS-Umgebung (Remote Desktop Services) mit einer noch einfacheren Benutzeroberfläche zur Verwaltung und Bereitstellung zu Azure.

Führen Sie die Visualisierung und Bereitstellung moderner und alter Desktop-Apps innerhalb weniger Minuten in der Cloud mit einheitlicher Verwaltung im Azure-Portal aus.

Mehr dazu

https://azure.microsoft.com/de-de/services/virtual-desktop/

august2020_valuze

Neue Technologien wurden eingeführt, es gab bereits Schulungen, aber Sie tun sich schwer mit den neuen Mitteln effizient in Ihrem Arbeitsalltag umzugehen? Sie fühlen sich abgehängt, weil andere Kollegen scheinbar super klarkommen?

juli2020_valuze

Auf dem Inspire-Event von Microsoft kommen Partner aus aller Welt zusammen, um neue Netzwerke aufzubauen, neue Möglichkeiten für Kundenerfolge zu entwickeln und zu stärken, neue Geschäftsfelder zu entwickeln und gemeinsam Erfolge zu feiern.

Microsoft_Teams_Lifehacks_Bild-01

Microsoft* beauftragte Forrester Consulting mit der Durchführung einer New Technology Total Economic Impact™ Studie zur Microsoft-Teams-Plattform und untersuchte den potenziellen Return on Investment, den Unternehmen durch die Einführung der Microsoft-Teams-Plattform erzielen können.