VALUZE x Sommerfest 2019.

9. Juli 2019

Autor:
Silas Mahler
(Data Analyst, VALUZE)

An einem schönen Freitagvormittag im August hat sich das Team VALUZE zusammen in die Fränkische Schweiz nach Betzenstein aufgemacht. Dort fand unser diesjähriges Sommerfest auf dem Eventgelände der Abenteuerwerkstatt statt. Der Tag stand ganz unter dem Thema Teamwork: Teamwork in 5 – 21 Metern über dem Boden. Bevor wir uns jedoch gemeinsam in luftige Höhen gewagt haben, starteten wir mit einem Rück- und Ausblick über das aktuelle und kommende Jahr. Die Meilensteine des erfolgreichen Halbjahres 2019 ließen wir in einer gemeinsamen Präsentation noch einmal Revue passieren. In der Vorausschau stand unser neues Corporate Design im Mittelpunkt, welches durch unsere Marketing Managerin vorgestellt wurde. Sie können es bereits auf dieser Website bewundern! Während des ganzen Tages konnte das ganze Team Wünsche und Anliegen in eine Feedbackbox einwerfen, wer wollte, auch anonym. Nach dem eher formellen Teil ging es nach einer kurzen Einweisung für alle, die sich trauten, in die Höhe. Um das Klettern noch etwas spannender zu gestalten, gab es in den unterschiedlichen Parcours Rätsel zu lösen. Vorbild ist das klassische Adventure Escape, nur fand es diesmal in einem etwas anderen Setting statt.

Alle gestellten Aufgaben und Rätsel waren inspiriert vom früheren Erzabbau und dessen Verhüttung rund um Betzenstein bzw. der Fränkischen Schweiz und dem damit einhergehenden „Goldrausch“. In mehreren Gruppen aufgeteilt, mussten wir Elemente in den Kletterparcours zählen, Figuren suchen oder die Länge von Seilbahnen schätzen. Sogar ein voller Becher Wasser musste ohne Verschütten mit durch die Parcours geführt werden. Schließlich konnte man damit eine Röhre fluten und so an einen Tischtennisball mit dem nächsten Hinweis gelangen. Auch für unsere Gruppe auf dem Boden gab es Aufgaben zu bewältigen. Sie musste Höhlen finden, Rätsel lösen und den Kompass richtig verwenden, um an wertvolle Informationen zu gelangen. Der Rätsel Lösungen ergaben jeweils eine PIN, mit welcher sich ein kleiner Safe öffnen ließ. Dort enthalten waren die Aufgaben und Rätsel des nächsten Levels, die die nächste PIN ergeben würden. Letztendlich haben wir nach viel Schweiß und Kopfzerbrechen den letzten Code geknackt und konnten uns Zugang zur Schatztruhe verschaffen. Dort fanden wir unsere langersehnte Belohnung in Form eines glitzernden Erzbrockens aus früheren Zeiten. Nach dem anstrengenden Part sind wir dann zum gemütlichen Teil übergegangen und konnten uns im „Geodome“ ausruhen. Dort gab es köstliche Pizza aus dem Steinofen, das eine oder andere gekühlte Getränk und sogar Schokoladenpizza! Satt, zufrieden und erschöpft haben wir den tollen Tag gemeinsam am Lagerfeuer unter einem großartigen Sternenhimmel ausklingen lassen. Unser diesjähriges Sommerfest hat uns für die Zusammenarbeit in unserem Team gute Impulse geliefert, die hoffentlich lange nachwirken. Mal sehen, was uns nächstes Jahr erwartet!

Acht Anzeichen für eine unzureichende Governance von Office 365-Tenants

Es kann schwierig sein, in Ihrer Office 365-Umgebung immer alles im Griff zu haben. Wenn Sie nicht wissen, worauf Sie achten müssen, kann es passieren, dass Sie es nicht merken, wenn Teile Ihrer Umgebung nicht ordnungsgemäß verwaltet werden.

Homeoffice Jetzt. Vom Laster zur Tugend.

Ist vielleicht das WLAN-Kabel kaputt? Das Rädchen am Bildschirm dreht sich im Kreis, der Ladebalken läuft rückwärts und das ächzende Mahlwerk der Kaffeemaschine droht der Erschöpfung zu erliegen.

Der Fünf-Punkte-Plan für Ihre Office 365 Migration.

Bei der Zusammenführung zweier Unternehmen ist die Logistik, die damit verbunden ist, recht komplex. Das gilt auch für die Datenmigration in Office 365 oder die Zusammenführung von Tenants.