Total Economic Impact™:
Der ROI von Microsoft Team

Microsoft* beauftragte Forrester Consulting mit der Durchführung einer New Technology Total Economic Impact™ Studie zur Microsoft-Teams-Plattform und untersuchte den potenziellen Return on Investment, den Unternehmen durch die Einführung der Microsoft-Teams-Plattform erzielen können. Forrester befragte sechs Kunden und zwei Partner aus einer Reihe von Branchen und internationalen Standorten, um herauszufinden, wie der Einsatz von Teams als Plattform ihre Organisationen verändert hat².

Häufige Pain Points, die Kunden in ihren Unternehmen nannten, bevor sie Microsoft Teams als Plattform übernahmen, waren:

  1. Die Unternehmen hatten Mühe, Produktivitäts- und Datenvisualisierungstools effizient zu nutzen.
  2. Die Mitarbeiter wechselten im Laufe des Tages ständig zwischen Anwendungen und Tools und verloren dabei Zeit und Motivation.
  3. Mitarbeiter luden sich oft Kommunikationstools von Drittanbietern runter, was die Risiken für Datensicherheit erhöhte.

Die Nutzung der Microsoft Teams-Plattform als zentraler Knotenpunkt für Teamarbeit ermöglichte es Organisationen, Störungen bei der Mitarbeiterproduktivität zu reduzieren und sich vor Datenlecks verstärkt zu schützen. Es förderte eine Kultur von Citizen-Developers (Entwicklung im Sinne des Endanwenders), die wiederum die Digitalisierung und Innovation der Unternehmen beschleunigte.

Die Studie ergab eine prognostizierte Amortisierung (ROI) der Investitionen von 393% bis 1.085% über 3 Jahre und bot im Anschluss weitere wichtige Erkenntnisse:

Neben den direkt messbaren Vorteilen wurden durch die Studie weitere Vorzüge ermittelt:

  • Erhöhtes Mitarbeiterengagement – Besser abgestimmte Funktionen in einer konsolidierten, benutzerfreundlichen Plattform reduzierten den Aufwand der Mitarbeiter bei Erledigung ihrer täglichen Aufgaben, was zu einer besseren EX (Employee Experience³) führte.
  • Verbesserte Einblicke zur Entscheidungsfindung – Die Teams-Plattform präsentiert Echtzeitdaten in einem leicht verwertbaren Format durch die Integration von Datenvisualisierungstools und ermöglicht es Unternehmen, auf Grundlage dieser Erkenntnisse zu handeln und die Entscheidungsfindung zu beschleunigen.
  • Bessere Geschäftsergebnisse – Bestimmte Anwendungen, die in die Teams-Plattform integriert sind, unterstützen Geschäftsfunktionen anstelle von Back-End-Operationen und eröffnen bisher unerschlossene Einnahmequellen.

Zusätzliche Nutzungsmöglichkeiten und Geschäftsideen, die sich aus der Studie ergaben:

  • Förderung der Mitarbeiterakzeptanz – Die Einführung neuer Mitarbeitergruppen in Teams würde unweigerlich zu neuen Anwendungsfällen und besseren Geschäftsergebnissen führen.
  • Förderung von Citizen-Developers – Eine zentrale Umgebung für die Zusammenarbeit aus der gesamten Organisation kann Hindernisse bei innovativen Entwicklungen beseitigen.
  • Erweiterung von Integrationen – Die Integration neuer Tools und Datenquellen in die Microsoft Teams-Plattform und deren Verwendung könnte einen großen Einfluss auf die Nutzung des vorhandenen Wissens innerhalb jeder Organisation haben.

Laden Sie die Studie (Original in Englisch) vom Juni 2020 „New Technology: The Projected Total Economic Impact of the Microsoft Teams Platform“ herunter und erfahren Sie mehr über die messbaren Auswirkungen, die Microsoft Teams als Plattform für Ihr Unternehmen haben kann.

* Ursprungsartikel aus der Microsoft Techcommunity

² Auf der Grundlage der Interviews konstruierte Forrester einen TEI-Rahmen, ein zusammengesetztes Unternehmen und eine damit verbundene ROI-Analyse, die die finanziell betroffenen Bereiche veranschaulicht. Die zusammengesetzte Organisation ist repräsentativ für die Unternehmen der sechs von Forrester befragten Kunden und wird zur Darstellung der aggregierten Finanzanalyse verwendet. Die Verbund-Organisation ist ein globales, mehrere Milliarden Dollar schweres Unternehmen mit einer starken Marke und einem großen Kundenstamm. Von den 30.000 Mitarbeitern, die sich auf viele Geschäftsbereiche verteilen, sind 10% bis 15% aktive Nutzer der Microsoft-Teams-Plattform. Aktive Benutzer verlassen sich bei der Erledigung ihrer täglichen Aufgaben auf die Plattform. Die übrigen Mitarbeiter nutzen Teams derzeit nur zu Kommunikationszwecken.

³ Forrester’s EX Index: A Deeper Look At The Data. A Deeper Analysis Of The EX Index Reveals The Impact Of Technology And The Factors Causing Employee Burnout, March 4, 2020

cropped-MS_Ignite_web_1920x1080-logo

Dank vieler neuer Features und Optimierungen mausert sich Microsoft Teams immer mehr zum Wunderwuzzi unserer digitalen Welt. Wir dürfen gespannt sein, was noch kommt!

photo

Jedes Mal, wenn Sie ein neues Team in Microsoft Teams erstellen, wird eine Office 365-Gruppe, ein Planner und eine SharePoint-Team-Website erstellt. Weniger ist mehr…

august2020_valuze

Neue Technologien wurden eingeführt, es gab bereits Schulungen, aber Sie tun sich schwer mit den neuen Mitteln effizient in Ihrem Arbeitsalltag umzugehen? Sie fühlen sich abgehängt, weil andere Kollegen scheinbar super klarkommen?