Die persönliche Assistenz für Jedermann.

Autor:
Artur Bechtgold

Cortana Voice Assistance in Teams.

Und schon wieder ein neues Teams Feature!
Ihre persönliche Assistenz für unterwegs.

Wir wollen Sie heute über ein cooles Teams Feature informieren, das sich aktuell im Rollout für weitere Regionen befindet. Es ist dann für alle anwendbar, die Teams auf ihrem mobilen Endgerät nutzen und
Cortana aktivieren.

 

Schonmal von der Cortana Sprachunterstützung für die mobile Teams App gehört?

Falls nicht, ist das schon okay. Diese Funktion steht momentan auch nur für ein paar englischsprachige
Länder zur Verfügung, aber Microsoft hat bereits angekündigt es auch in weiteren Sprachen bereitzustellen.

 

Was kann man damit innerhalb Teams alles tun?

Erstmal ganz einfache sprachassistentische Dinge wie Cortana, ruf die Person für mich an,
aber auch Befehle wie An meiner nächsten Besprechung teilnehmen sind möglich.
Das allein ist schon toll, aber Microsoft hat noch eine Schippe drauf gelegt.

Cortana-queries-mobile screenshot

Denn der Cortana-Dienst nutzt Microsoft Graph. Daher kann es auch bestimmte Dokumente finden und generelle Suchen durchführen. Unter anderem kann man damit auch innerhalb einer Präsentation navigieren, indem man in der Microsoft Teams-App auf das kleine Mikrofon klickt und z. B. sagt: Zur Anlagefolie wechseln.

 

Cortana mobile go to slide screen 1

 

Doch wie sieht es mit der Nutzung aus?

Die Cortana-Dienste übermitteln Ihre Daten nur auf Unternehmensebene und so werden diese,
wie alle Office 365 Funktionen, in den Bestimmungen für Onlinedienste (OSTs) widergespiegelt.

Kurzgesagt bleiben Ihre Daten Teil Ihres Unternehmens und verlassen Ihre Umgebung nicht.
Wichtig ist auch, dass keine Sprachaufnahmen gespeichert werden!

 

Detaillierte Informationen zu Aktivierung, Einrichtung und Datenschutz finden sie hier
(oder Sie fragen ganz einfach uns!):

Verwenden der Cortana-Sprachunterstützung in Teams – Office-­Support (microsoft.com)

Cortana - Wikipedia

 

Ergänzend möchten wir erwähnen, dass dieses Feature nicht für Bildungseinrichtungen
und/oder Regierungsumgebungen bereitgestellt wird.

 

 

VALUZE verfolgt stets die Neuerungen und Verbesserungen von Microsoft
und versorgt Sie gerne regelmäßig mit hilfreichen Tipps und Lösungsideen.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

 

Bleiben Sie gesund und seien Sie bereit für die Zukunft!

Ihre VALUZE

building-2588142.jpg_medium

Sicher in der EU – sicher in der Microsoft Cloud. EU Cloud Code of Conduct (CoC)

884288

Mehr Zeit sparen bei Out-of-Office-Notifications… neues Teams-Update!

Bild1

Für Exchange OnPremise Server, die nicht vertrauensvolle Verbindungen auf dem Port 443 zulassen, ist die Bedrohungslage real und ernst zu nehmen.